Termine 2017

Ort: Nussbaumstraße 7, Bibliothek 2. Stock, Beginn: 20.10 Uhr

08. Februar

The Future of Psychoanalysis. The Debate About the Training System“, Dr. phil. Peter Zagermann
– stellt das von ihm heraus-
gegeben Buch vor

08. März

„‘Ich wusste, dass Sie das sagen würden‘. Wenn Glaubens-
vorstellungen nicht aufgegeben werden können.“ Dipl.Psych. Gisela Klinckwort
Vortrag u. Diskussion

26. April

„Diskursanalyse zur Sozialisation in Regenbogen-
familien“,  Dr.phil. Dipl.-Päd. Michael Plaß
- Vortrag mit Diskussion

12. Mai

„Kriegskinder als Psychoanalytiker“, Dr. phil. Harald Kamm
- Vortrag mit Diskussion

28. Juni

Dr. med. Andreas Allner
- Kasuistik mit Diskussion


Willkommen


Die DPG-AG München ist eine Arbeitsgruppe der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft (DPG), die ihrerseits ein Zweig der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPV) ist.

Den Schwerpunkt unserer wissenschaftlichen Arbeitssitzungen bildet das gemeinsame Nachdenken über psychoanalytische Metapsychologie, Behandlungstechnik, Entwicklungspsychologie und deren kontinuierliche persönliche und historische Selbstreflexion.

Unser Ziel ist dabei immer, den wissenschaftlichen Austausch zwischen den verschiedenen psychoanalytischen Schulen und ihren Nachbardisziplinen auch vor dem Hintergrund politischer, historischer sowie soziokultureller Bezüge zu vertiefen.

Mitglieder und ständige Gäste der Gruppe haben die Möglichkeit, selbst Vorträge, Werkstattberichte, Fallvorstellungen und unfertige Ideen in einem überschaubaren und unkomplizierten wissenschaftlichen Rahmen zur Diskussion zu stellen. Darüber hinaus laden wir auch auswärtige Referentinnen und Referenten ein.